drive & dine Gastro-App f├╝r Autofahrer Zielgruppe Autoreisende deutschlandweit

Die Corona-Pandemie hat der Gastronomie vieles abverlangt. Mit dem Start der Impfkampagne und der partiellen Aufhebung der Corona-Ma├čnahmen h├Ąlt langsam wieder Normalit├Ąt Einzug. Die Besitzer vieler Betriebe stehen nun vor der Herausforderung, neue Kundschaft zu erschlie├čen, um 18 schwere Monate auszugleichen. Restaurants in unmittelbarer N├Ąhe des deutschen Autobahnnetzes k├Ânnen hierf├╝r jetzt auf die neue App drive & dine zur├╝ckgreifen. Die mobile Anwendung navigiert Autofahrer:innen bequem zu zahlreichen Restaurants entlang der geplanten Route abseits der hochfrequentierten Autobahnen.

Zahlreiche ausgew├Ąhlte Restaurants in Autobahnn├Ąhe verf├╝gbar

Restaurantsuche ganz einfach: Mithilfe gezielter Filter k├Ânnen Autofahrer aus diversen kulinarischen Richtungen sowie pers├Ânlichen Vorlieben ausgew├Ąhlt werden. Neben der K├╝che werden weitere Besonderheiten wie die Barrierefreiheit, die Verf├╝gbarkeit von E-Ladestationen sowie von WiFi angezeigt. Da die Restaurants zumeist lediglich rund f├╝nf Kilometer von den Ausfahrten entfernt liegen, sind sie einfach und schnell f├╝r alle erreichbar, die auf den Autobahnen unterwegs sind. Die ausgew├Ąhlten Restaurants zeichnen sich durch umfassende Qualit├Ątsmerkmale und ein angemessenes Preis-Leistungs-Verh├Ąltnis aus, um ein wahlloses ├ťberangebot zu vermeiden.

Anders als bei g├Ąngigen Online-Kartendiensten haben Nutzer:innen mit drive & dine eine dynamische ├ťbersicht je nach Route und Bewegung. Die App ist aktuell in deutscher und englischer Sprache verf├╝gbar und richtet sich sowohl an Urlauber und Familien als auch an Gesch├Ąftsreisende. Restaurants k├Ânnen von den Nutzer:innen vorgeschlagen werden oder sich selber bei drive & dine als Partner bewerben, um das Angebot wahrzunehmen.

Zielgruppe "Autoreisende" pr├Ązise erreichen

Nach den pandemiebedingten Schlie├čungen hei├čt es f├╝r die Restaurants in Deutschland, wieder voll durchzustarten. Das wei├č auch die Co-Gr├╝nderin Victoria Liebrecht, die drive & dine gemeinsam mit ihrer Familie gegr├╝ndet hat: ÔÇťSeit 27 Jahren bin ich im Eventbereich t├Ątig und bringe internationale, langj├Ąhrige Gastronomieerfahrung mit. Ob die Pandemie oder der Mangel an Arbeitskr├Ąften: Uns ist bewusst, dass viele Restaurants aus schwierigen Zeiten kommen. Daher wollen wir die Gastronom:innen hierzulande mit drive & dine tatkr├Ąftig unterst├╝tzen, indem wir sie in den Mittelpunkt r├╝cken und ihnen eine B├╝hne f├╝r eine neue Zielgruppe bieten.ÔÇŁ

Wir selbst wissen zu gut, dass es viel sch├Âner ist, auch mal von der Autobahn abzufahren. Man kann die Ruhe genie├čen, bekommt viel frischeres Essen serviert und man lernt auch neue Ecken von Deutschland kennenÔÇŁ, erg├Ąnzt Friederike Liebrecht.

ÔÇťUns ist es unglaublich wichtig, nicht nur Autofahrer:innen zu inspirieren, sondern auch Restaurants zu mehr Bekanntheit zu verhelfen. Aus diesem Grund ist es unser Ziel, mehr Nutzer:innen zu gewinnen und weitere Lokale hierzulande von unserer Idee zu ├╝berzeugen, sodass sie Teil unseres Angebots werdenÔÇŁ, kommentiert Co-Gr├╝nder Werner Frey.

Interessierte Gastronomiebetriebe k├Ânnen sich jederzeit ├╝ber die App (Support Ôćĺ Restaurant vorschlagen) oder per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots gesch├╝tzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bewerben.

Mehr Details: https://www.die-welt-der-gastronomie.de/schlagzeilen-der-gastronomiewelt/alle-gastronews-im-%C3%BCberblick/926-drive-dine-gastro-app-autofahrer-zielgruppe-autoreisende-deutschlandweit.html

Melden Sie sich bei unserem kostenlosen Newsletter an.

Firma M├╝ller Gastro GmbH

Firma M├╝ller Gastro GmbH

Stra├če der Genossenschaften 170 99734, Nordhausen +49 3631 60 57-0 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots gesch├╝tzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 1991 - 2022 Firma M├╝ller Gastro GmbH - Alle Rechte vorbehalten.